Thema: Hardware-Interface zu einer Ampelanlage
Betreuer: Prof. Dr.-Ing. Stefan Hillenbrand
Vorkenntnisse: Spaß an Schaltungsentwicklung
Für Semester: ab 4.
Anzahl Studierende: 2
Abgeschlossen im Jahr: 2014
Beschreibung:
Für Lehrzwecke existiert im AT-Labor eine Ampelanlage, die momentan von einer SPS angesteuert wird. In dieser Arbeit soll ein HW-Interface entwickelt werden, das zwischen die Leuchten und Sensoren und der SPS eingebaut wird. Dadurch soll es zukünftig möglich sein die SPS einfach durch einen anderen Rechner (z.B. Mikrocontroller) zu ersetzen.

Aufgaben umfassen:
  • Entwicklung der Schaltung

  • Entwicklung einer Leiterplatte mit einem professionellen eCAD Tool

  • Aufbau und Test einer Leiterplattenbaugruppe


Bei Interesse kontaktieren Sie bitte Herr Michael Bauer.