Thema: ROS - Robot Operating System
Demonstrator mit Raspberry Pi und/oder Beaglebone Black
Betreuer: Prof. Dr.-Ing. Stefan Hillenbrand
Vorkenntnisse: Linux, Raspberry Pi oder Beaglebone
Für Semester: ab 4. Semester
Anzahl Studierende: 1 bis 2 Personen
Abgeschlossen im Jahr:
Beschreibung:
In unserem Labor beschäftigen wir uns seit einiger Zeit mit dem Thema ROS (Robot Operating System) in der Robotik. Alle bisherigen Arbeiten nutzen dabei auf ein PC basiertes Linuxsystem.

Für zukünftige Arbeiten ist der Umstieg auf Raspberry Pi bzw. Beaglebone Black geplant. In dieser Projektarbeit sollen daher erste Versuche gemacht werden, um diese Systeme in Verbindung mit ROS und diversen Hardwarekomponenten besser zu verstehen. Abhängig von den Vorkenntnissen werden wir daher bei einem Vorgespräch die konkreten Ziele und Anforderungen der Projektarbeit genau definieren.
Für die Projektarbeit sollten der oder die Studierenden ein hohes Maß an Kreativität und Wissensdurst mitbringen.

Bitte beachten:
Diese Arbeit ist nur für Studierende geeignet, die bereits etwas Erfahrung mit Linux haben!

Im Folgenden eine lose Zusammenstellung von Schlagworten, die bei dieser Arbeit eine Rolle spielen önnten:
- Steuerung von Servomotoren (in unserem Fall Dynamixel AX-12A)
- Aufbau eines kleinen Zweiradfahrzeugs (Bot) als Demonstrator
- Implementierung eines Gamepads zur Steuerung
- Simulation einfacher Roboter


Bitte beachten:
Projektarbeiten werden nur bis zum Ende der ersten Vorlesungswoche des jeweiligen Semesters, in dem das Thema bearbeitet werden soll, vergeben. Für das SS2019 wäre das der 23.03.2019.
Bitte melden Sie sich daher frühzeitig bei Herrn Prof. Hillenbrand oder Herrn Michael Bauer, wenn Sie Interesse an diesem Thema haben.